Rubriken 19.01.2020    Artikel

afn^Script
Aktuell
Amtliche Mitteilungen
ASCII Art
BOESes
Canto
Dependance
Der Nonsige Fortsetzungsroman
Ernährungsberatung
Es war einmal
Grenzgeniales
Kartengrüsse
Kreatives
Lyrics
Mastelsche Ursel
Postingstile
RL-Treffen
Stammtisch
Statistik

 

Artikel suchen:

Schweizer

Hier ist es sogar sehr OT, aber das ist eine ganz andere 
Frage!

Am Mon, 12 Nov 2001 21:43:03 +0100, meisselte Thomas Probst
ins Brett:
>André° R. Mastel wrote:
>> And "hinmeisselnd" ré°
>Da jetzt mittlerweile auch schon a.u.m. unmotiviert "geflooded" wird,
>ich mir nicht den ganzen Schmarren hier durchgelesen habe, aber mir
>dennoch zwei Dinge aufgefallen sind, habe ich mal zwei...
>...Bloede Fragen:

Es gibt keine bloeden Fragen, nur dumme Antworten, aber das
ist eineandere Geschichte.

>1.) Ist das nur eine Macke Deinerseits, oder fuehlen sich alle
>Schweizer Usenetter dazu berufen, _jedes_ Posting mit
>"Na  me" abzuschliessen (s.o.)?
>Ich mein, hin und wieder mag es passend sein, aber wenn das einer bei
>_jedem_ Posting macht, koennte man meinen, der Neticen 
>leide an einem leichten Dachschaden!

Ich bin ich; Du darfst Dir selbstverstädnlich die Freiheit nehmen,
mich so zu beurteilen, wie Du möchtest. Es ist normal, dass sich auf
jeden Artikel denn man meisselst *g* einer findet, der
unterschiedlicher Ansicht ist.

>Mit Smileys verhaelt sichs ebenso: Die werden mit der Zeit auch
>ueberfluessig, wenn man hinter jede zweite Zeile einen ebensolchen
>setzt!

Nicht wirklich, wirklich nicht. Ein gemeisselter Satz kommt immer so
rüber, wie es der Leser dessen gerade in seiner momentanen Verfassung
interpretiert. Als Schreiber kann ich nicht ahnen, ob Du diesen gerade
in verärgerter, in Extase, belustigt, beschwingt, traurig, etc.
betreffender Verfassung liest. Ein Smiley kann jederzeit nützlich
darauf wirken.
Latür meint meinereiner das, was ja wiederum nicht bedeuten muss, dass
Du dies auch so siehst, resp. liest! ;o)

>2.) Ist das 20. Jahrhundert in Bezug auf das Usenet an Dir vorbei
>gegangen oder welchen Grund gibt es sonst, dass Du staendig von
>"Brettern" und "meisseln" schreibst?

Diese Frage könnte ich als abschätzig verstehen, wenn ich nur wollte,
nur bin ich gerade in einer momentanen Verfassung, welche ich als sehr
ausgeglichen und spassig beschreiben würde, deshalb fällt meine
Antwort auch freundlich und zuvorkommend aus:

Tja, ich bin ein kosmischer Kauz, man behauptet gar ein "enfant
terrible", ein Kasperle halt. Meine Lebensberechtigung wurde schon
mehrmals angezweifelt und diesbezüglich auch in Frage gestellt. Dies
weil meinereiner meisselt oder schreibt, statt sagt und spricht, und
Bretter- wurde mir auch schon geschrieben, gibt es nur bei Obi! Nur-
sind bei uns in der Schweiz "Anschlagbretter" sowas wie
Neuigkeitenverbreitungsmittel, wie sie Newsgroups ebend sind, und
überhaupt- in der Schweiz gibt es kein Obi! Naja es gibt einen, aber
der vertreibt Apfelsaft! Augenscheinlich hat dies derart auf mich
abgefärbt, dass ich es nicht mehr los werde.

Ach ja: Es gibt keine bloeden Fragen, nur dumme Antworten, aber das
ist eine andere Geschichte..... und die gehört nun definitiv nicht
hierher.

xp und flup afn

And "Der Klügere gibt so lange nach, bis er der Dumme ist." ré°
-- 
   /)/)   Mastel-Online http://www.mastel.ch
 =(';')=  "`-._,-'"`-._,-'"`-._,-'"`-._,-'~-
  (")(")  
Meinereiner gewöhnt sich langsam an alles! Sogar an mich selbst! arm°

Sponsored by: Urs
Datum: 14.11.2001

Rubrik: Mastelsche Ursel
Vitzliputzli
DA§
Mano Unser
Die DAS-Gleichung
Hundert Gründe in die Kirche zu gehen
[3,5]
§1.3§
§(.)(.)§
§5.5§
Manos Beichte
Hoehepunkt
afn-days
Lebenszeichen
Rechtspflege
Schweizer
Der URSels Law
Gut gemastelt
Die 10 + 2 Gebote, wenn...