Rubriken 19.01.2020    Artikel

afn^Script
Aktuell
Amtliche Mitteilungen
ASCII Art
BOESes
Canto
Dependance
Der Nonsige Fortsetzungsroman
Ernährungsberatung
Es war einmal
Grenzgeniales
Kartengrüsse
Kreatives
Lyrics
Mastelsche Ursel
Postingstile
RL-Treffen
Stammtisch
Statistik

 

Artikel suchen:

Die 10 + 2 Gebote, wenn...

Gott eine Frau gewesen wäre:

01. Jesus wäre ans Kreuz genäht worden. 
02. Es gäbe keine Kriege, keinen Hunger aber auch keine Sportschau.
03. Aus dem langweiligen "Grüss Gott!" würde "Du, und grüss auch die
    Göttin gaaanz gaaanz lieb von mir und richte ihr aus, dass ihr die
    neue Frisur ganz toll steht." 
04. Der Mann wäre so erschaffen, dass er länger als eine Minute Sex 
    machen kann. 
05. Das fünfte Gebot: "Du sollst nicht schnarchen!" 
06. Die Zehn Gebote wären in eine Rüschendecke gestickt worden,
    aussßerdem wären es nicht zehn Gebote, sondern mindestens 526. 
07. Das letzte Abendmahl wäre eine Tupperware-Party gewesen. 
08. Das Blut Christi wäre Ersatzflüssigkeit. 
09. Man müsste beim Beten ganz genau aufpassen, was man sagt, damit es
    morgen nicht die ganze Nachbarschaft weiss. 
10. Der "Kölner Dom" hieße "Kölner Domina". 

Die Ursel martint als 11'tes und Wichtigstes Gebot dazu:

11. Du sollst nie, *NIE* eine Frau nach Ihrer Meinung fragweiseln;
     tute einfach was Dir passt!

Jedoch:
12. Wenn Gott eine Frau gewesen waere, gaebe es auf der Welt keine 
     widersprechenden Maenner

Sponsored by: Mastel, plaziert durch Urs, ergänzt von Babsi
Datum: 02.11.2001

Rubrik: Mastelsche Ursel
Vitzliputzli
DA§
Mano Unser
Die DAS-Gleichung
Hundert Gründe in die Kirche zu gehen
[3,5]
§1.3§
§(.)(.)§
§5.5§
Manos Beichte
Hoehepunkt
afn-days
Lebenszeichen
Rechtspflege
Schweizer
Der URSels Law
Gut gemastelt
Die 10 + 2 Gebote, wenn...