Rubriken 15.08.2020    Artikel

afn^Script
Aktuell
Amtliche Mitteilungen
ASCII Art
BOESes
Canto
Dependance
Der Nonsige Fortsetzungsroman
Ernährungsberatung
Es war einmal
Grenzgeniales
Kartengrüsse
Kreatives
Lyrics
Mastelsche Ursel
Postingstile
RL-Treffen
Stammtisch
Statistik

 

Artikel suchen:

OT-Wahrscheilich langweilig...

... aber voll der Nonsens und daher on-topic, haha.

Gleich vorweg eine Entschuldigung: Nonsensiger geht's wohl nicht mehr,
daher sollen alle jene Mitmenschlein, welche derartiges Getippsel
nicht sonderlich ergötzend finden, bitte gleich mit lesen aufhören.
Danke.

Guten Abend!
Ist das Leben nicht herrlich? Hier sitze ich im Zug, habe leider
nichts mehr zu lesen dabei, die Postings sind beantwortet (zumindest
die meisten), und dennoch habe ich die aussergewöhnliche Möglichkeit,
meine Tippfertigkeiten zu verbessern, indem ich euch mit einem
amüsanten (naja) Bericht die Zeit stehlen kann. HAHA! (Ein kleiner
Lacher, welcher allerdings keine Anspielung an die neue
Dau-Jones-Rangliste sein soll. Dies wurde bereits zu gegebener Zeit
gemacht, HAHA). 
So, worüber soll ich also aus meinem langweiligen Leben berichten?
Moment, sagte ich gerade langweilig? (JA! Ich bin mir bewusst, dass
ich soeben die Büchse der Pandora geöffnet habe und somit
wahrscheinlich eine riesige Diskussion über sagen/schreiben
angestossen habe).
Wallisellen. Soeben sind wir hier eingefahren. Da ich aber noch bis
Winti weiter muss, müsst ihr meinen Erguss wohl noch ein wenig weiter
ertragen. Sofern überhaupt noch jemand mitliest. Hallo? Aha, keiner
da. Höchstens ein kleiner Lurker. Nun gut, schreibe ich also für ihn
weiter und beschäme so alle, welche bereits mit lesen aufgehört haben.
Eigentlich ist dies wohl eine ziemlich hilflose Drohung, da jene, die
bereits mit lesen aufgehört haben, dies ja gar nicht mehr lesen
werden. Aber deswegen extra einen neuen Thread zu eröffnen? Naja. 
Anyway, wo war ich stehen geblieben? Ich suche übrigens immer noch
einen Koch für meine Delphinplage, aber dies ist eigentlich auch
wieder ein anderes Thema. Loswerden wollte ich dies aber trotzdem
noch, schliesslich soll auch mal ein klein wenig Schleichwerbung
erlaubt sein. So quasi Spam innerhalb eines Newsartikels...hehe.
So, Dietlikon. Zumindest jetzt gleich. Wird also langsam Zeit, die
Einleitung hinter sich zu lassen und schliesslich und endlich zum
Hauptthema dieses sicherlich komplett uninteressanten Postings zu
gelangen. Dieses soll gemäss Statuten, welche ich absichtlich für
dieses Posting aufgestellt habe und welche auch nur in diesem Posting
zum Zuge kommen lauten: Nonsens. (Die Statuten wurden von mir völlig
willkürlich aufgestellt und dienen eigentlich auch nur dazu, eine
kleine Überleitung zum gewählten Thema zu bilden). So, also Nonsens.
Wobei mir einfällt, dass bis anhin dieser gesamte Thread wohl sehr
treffend verfasst ist. Zumindest treffend bezüglich dem durch die
Statuten vorgegebenen Thema. Somit wäre auch gleich der erste "Teil"
von afn erfüllt. Was dies mit at zu tun hat, weiss ich allerdings auch
noch nicht. Und da ich nicht mehr am arbeiten bin, sondern momentan
quasi meine Freizeit mit tippseln fülle, wäre auch ein weitere
afn-Teil erfüllt.
Wobei mir hier gerade auffällt, dass man Nonsens doch auch etwas
konkreter thematisieren könnte. Da sicherlich Kritik auf diesen Thread
folgen wird, habe ich mir auch bereits eine passende Replik
angeeignet: Nonsens. HAHA! Wer hätte das gedacht. Naja, sehr
wahrscheinlich alle, da nach einem ziemlich mühsamen Arbeitstag,
voller lustiger Bitten mein winzig Hirn nicht mehr zu Höchstleistungen
fähig ist. (Ja, ich weiss, ich entschuldige mich aber auch andauernd
irgendwie. Dies speziell für die älteren Leser *eg*, da diese sich
vielleicht nicht an jede einzelne Entschuldigung erinnern mögen)
Effretikon. Bald muss auch dieser Redeschwall enden. (jaja,
reden/schreiben/blablabla). Wobei mir da gerade in den Sinn kommt,
dass ich diesen Artikel erst in einigen Stunden definitiv auf's Netz
jagen kann. Natürlich werde ich ihn nicht mehr überarbeiten, wo sind
wir denn hier. Aber wäre es nicht schön, wenn in der SBB (Bundesbahn,
für alle nicht-Swisslies) ein Wireless-Lan installiert wäre? Das würde
mir zwar nichts nützen, da ich die entsprechende Karte nicht habe,
aber eben, träumen darf ja wohl noch erlaubt sein.
Von träumen zu Traumschiff zu afn-Dampfer.
Ich möchte hierbei anmerken, dass die bisherigen Köche IMHO ihre
Arbeit eher schlecht erledigt haben. Zwar will ich gerne zugestehen,
dass man/frau sich Mühe gegeben hat, aber einem LJF/D reicht dies
einfach nicht. Tja. (Hoffenltich bin ich diesesmal nicht der Koch, hab
die Statistik noch nicht gesehen, so sie denn inzwischen online
ist...) Anbei auch gleich meinen herzlichen Dank für die Statistiker.
Es ist jedesmal ein Vergnügen, die Früchte deren Arbeit zu bewundern,
und ich will gar nicht wissen, wieviel Mühe es ihnen jeweils bereitet,
diese zu erstellen. 
Ich bin mir sicher, dass jetzt einige überrascht sind. Jaja, auch ich
kann mich bedanken (Wo ist übrigens meine tägliche Ration TKP?). Aber
da !er! ja momentan abwesend ist, kann ich ja hoffen, er lese es nicht
und mir so meinen Ruf zumindest teilweise behalten. 
So, jetzt sind wir gleich in Winterthur. Für alle jene, welche
durchgehalten haben: Danke :-)
Und schliessen möchte ich mit den Worten eines ehemaligen, letzten
Präsidenten (glaub ich zumindest, jedenfalls ein hohes Tier) der DDR:
Und ich liebe euch doch alle!

Sponsored by: Nils
Datum: 08.10.2002

Rubrik: Grenzgeniales
Eichhof
Wer Moshes nachmacht ...
Nostalgie
Karl-Otto und Henry
Gedanken zum Wochenede
Erwünschte Werbung
Vendi laus amoris, paxe, trixe, caputisse
Ode an Keyboard und Maus (ausgemustert)
Der Hex-Thread
Aumäuse II
Aumäuse I
42 und andere schöne Zahlen
Der Alltag eines Netzwerkadministrators
Regina lässt Haare
Radio Eriwan
BÖSEr Nonsens, made in CH
Manomann 2004-07
Mannomann_2004_08
Die Gruselgeschichte
TKP vs. kaltes Bier
Ballermann
OT-Wahrscheilich langweilig...
Wie man beim Formulieren unschlagbar wird
10 Dinge
Wie man von Bayern nach Österreich gelangt
Also sowas!
Mano ist schuld!
Tastatur-Thread
Ö-Bezug
RfD leicht gemacht
Bericht zum AFN-Treffen vom 10.03.2001
Homunculus Politicae -
Ein Silvester-Maerchen

Es muss einmal gesagt sein
Der Hecht
Das Lotterleben der Pinguine